Die Geschichte der Sonntagmühle

  • 1577 erste urkundliche Nennung der „Sundtag-Mul“
  • 1897 Kauf der „Sonntagmühle“ durch Josef Schenkermayr
  • 1935 Übernahme des Betriebes durch Franz und Maria Reitbauer (geb. Schenkermayr) – Konzession des Mahl- und Sägemüllergewerbes. Durch enormen Einsatz und Fleiß gelang es das Sägewerk und die Mühle, mit 4 Angestellten, durch die Kriegszeiten zu retten. Es wurde dann noch 1962 die Konzession  für den Holzhandel und 1967 eine weitere für die Mischfuttererzeugung erworben.
  • 1969 Franz (geb. 1938) und Maria Reitbauer (geb. 1939) übernehmen den Betrieb
  • 1998 Stefan und Andrea Reitbauer übernehmen die Geschäftsführung

 

In all den Jahren wurden zahlreiche Investitionen und Modernisierungen unserer Anlagen getätigt. Durch die ständige Entwicklung und Erweiterung des Betriebes sind wir ein modernes und zukunftsorientiertes Unternehmen.

 

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT „UNTERNEHMEN“

 

REITBAUER Betriebs- und Handels GmbH, SÄGE | MÜHLE | MISCHFUTTER

Vestenthal 19, 4431 Haidershofen
Tel: +43 7434-42806
Email: office@reitbauer.co.at